Award Digitale Bildung erhält Unterstützung von vielen namhaften Partnern
Pauline Rich
Veröffentlicht am: Apr 26, 2021

Der Award Digitale Bildung wurde von der Zukunft Digitale Bildung ins Leben gerufen, um Lehrkräfte für ihr Engagement und Ideenreichtum im Bereich des digitalen Unterrichts auszuzeichnen. Es zeigt sich, dass dieses Anliegen weit verbreitet ist: weit über 30 Partner und Unterstützer engagieren sich mittlerweile mit viel Begeisterung für den Award.

Die Partner des Award Digitale Bildung sind zum Großteil auch in den drei Expertenjurys für die Schulformen Primar-, Sekundar- und Berufsschulen vertreten. Alle wichtigen Lehrerverbände und Bildungsstiftungen beteiligen sich somit aktiv an den verschiedenen Phasen des Awards. An der Jury für die Primarschulen wirken unter anderem mit: Daniel Jung, Frau Dr. Angela Thiele, das JFF – Institut für Medienpädagogik und die TU Delft. Für die Sekundarschulen stellen die TU München, business@school, die Universität Tübingen, die Körber Stiftung und die Bundesschülerkonferenz Jurymitglieder bereit. Der Expertenrat für die Berufsschulen wird unter anderem auch von Vertreter:innen der FU Berlin, der FernUniversität in Hagen sowie der Heraeus Bildungsstiftung und Siemens Stiftung unterstützt. Auch die Beiratsmitglieder der Zukunft Digitalen Bildung, Vorstandsvorsitzender der Jungen Philologen Georg Hoffmann und Mathe-YouTuber Kai Schmidt sind aktiv am Award beteiligt. 

Unsere Unterstützer – Sofatutor, News4teachers, StudyHelp und viele weitere – beteiligen sich ebenso daran, die Botschaft des Award Digitale Bildung in die Welt zu tragen und helfen somit maßgeblich dabei, dass Lehrkräfte für ihre Leistungen im Bereich der digitalen Bildung ausgezeichnet werden.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Unterstützern für ihr Engagement und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Neuste Meldungen